Inhaltsübersicht Band 4 und Herbstrezepte 2019 als Beispiele

 

Band4Inhaltsübersicht:

  • Suppen
  • Vorspeisen und kleine Gerichte
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild und Lamm
  • Fisch
  • Soßen
  • Kartoffeln und Überbackenes
  • Pizzen und Toast
  • Nudelgerichte und Aufläufe
  • Mehl und Eierspeisen
  • Gemüse und Eintöpfe
  • Salate
  • Nachspeisen
  • Menü-Vorschläge u. Rezepte der Letter Gastronomie
  • Torten und Kuchen
  • Süßes und Kleingebäck
  • Diabetiker-Rezepte
  • Brot und Brötchen

 

Herbstrezepte 2019 aus dem Band 4

Eine kleine Anregung für Sie:


Fleischklöße in Currysauce                       S. 63

Zutaten:

  • 350 g gemischtes Hackfleisch
  • 1-2 altbackene Brötchen
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel

Für die Sauce:

  • 3 EL Öl
  • 1 dicke Zwiebel
  • ½ L heiße Fleischbrühe
  • 2 EL Mehl
  • 8 EL Dosenmilch
  • 4 EL Apfelmus
  • 3 TL Currypulver

Salz und weißer Pfeffer, 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Aus den oberen Zutaten einen Fleischteig herstellen und ruhen lassen. Für die Sauce das Öl im Topf erhitzen. Die gewürfelten Zwiebeln glasig werden lassen. Mit Fleischbrühe aufgießen. Das Mehl mit Dosenmilch anrühren und die Brühe damit binden. Apfelmus reinrühren. Mit Salz Pfeffer, Zucker und Curry würzen und 5 Min. köcheln lassen. Von dem Fleischteig mit einem EL Klöße abstechen und in die Sauce geben. Gut 15 Min. darin gar ziehen lassen, aber nicht kochen. Dazu schmeckt Reis und ein frischer Salat.


Rouladentopf: Rezept für  6 Personen     S. 94

Zutaten:

  • 3 Pfd. Rouladen
  • 2 große Gläser Pilze
  • 1 Päckchen Zwiebelsuppe
  • 2 Päckchen Pfeffersauce
  • 2 Päckchen Kräuterrahmsauce
  • 4 Becher Sahne
  • 1 Schuss Weißwein
  • 1 Becher Crème fraiche

Zubereitung:

Die Rouladen klein schneiden, die Pilze ohne Wasser zugeben. Die Zwiebelsuppe mit Wasser zugeben. Zum Schluss die übrigen Zutaten zugeben. Alles durchrühren und 2 Std. bei 180 ° im Backofen garen.


Putenbrust nach China-Art für 6 Personen                    S 146

Zutaten:

 1 kg Putenbrust, Salz, Pfeffer, Curry

  • 1 Dose Mandarinen,
  • 2 Dosen Champignons,
  • ½ Ltr. Sahne,
  • 1 Becher Schmand,
  • 2 Päckchen Chinapfanne (von Knorr)

Zubereitung:

Putenbrust in Streifen schneiden, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und in wenig Fett anbraten.

Anschließend in eine Auflaufform füllen. Mandarinen und Champignons gut abtropfen lassen. Beide Zutaten auf das Fleisch geben. ½ Ltr. Sahne, 1 Becher Schmand und 2 Päckchen Chinapfanne verrühren und über das Fleisch geben. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag bei 180 ° Heißluft ca. 50 bis 60 Minuten backen (nicht abdecken).

Beilagen Empfehlung: Reis und grüner Salat.


Spargelbrötchen                                                     S. 260

Zutaten:

  • 300 g Bruchspargel
  • 20 g Butter
  • 100 g Champignons
  • 100 g gekochten Schinken
  • 4 Brötchen
  • 8 Scheiben Käse
  • Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Spargel schälen und in 2 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser garen, abtropfen lassen, Butter erhitzen, Champignons goldgelb dünsten. Den gekochten Schinken würfeln . Brötchen halbieren und aushöhlen, Brötchenkrümel mit Spargel , Schinken, Champignons, Schnittlauch und gehackter Petersilie vermischen, mit Salz, Pfeffer abschmecken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brötchenhälften mit der Masse füllen und mit Käse belegen. Im Backofen bei ca. 200 ° C 8 Min. überbacken.


Münsterländer Bauerntopf                                   S. 316

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Eßl. Öl
  • 20g Porree
  • 250 g Wirsing
  • 250 g Möhren
  • 250 g Blumenkohl
  • 300 g Kartoffeln
  • 250 g Bratwurst
  • 3/8 l Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung.

Zwiebel in Würfel schneiden und in heißem Fett andünsten. Porree und Wirsing in Stücke, schneiden, die Möhren und Kartoffeln würfeln. Blumenkohl in Röschen teilen. Alles dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Brühe dazu gießen und in etwa 30 Min. garen. 5 Min. vor Ende der Garzeit die Bratwurstfüllung zu Klößchen formen und in die Flüssigkeit geben. Salzen und pfeffern, vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.


Pfirsich-Quark-Schichtspeise                   S. 411

Zutaten:

  • 1,5 kg Pfirsiche
  • 750 g Magerquark
  • 250 g Orangensaft
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 150 g Zwieback
  • 50 g Mandelblättchen
  • 350 g Himbeeren

Zubereitung:

Pfirsiche kochend heiß überbrühen, häuten und in Spalten schneiden. Quark und O-Saft, Marzipan, Sahne und Zucker cremig rühren. Zwieback zerdrücken, Mandeln rösten, abkühlen lassen, 1 EL davon beiseitelegen. Den Rest mit den Zwiebackbröseln  mischen.

Im Wechsel Bröselmix, Himbeeren, Pfirsichspalten und Quark einschichten. Mit Quark abschließen, mit Pfirsichen, Mandelblättchen und Himbeeren garnieren.


Birnen-Pflaumen Konfitüre                                  S. 593

Zutaten:

  • 750 g Birnen
  • 600 g Pflaumen
  • 150 ml Pflaumenbrand
  • 1 Packung Super Gelierzucker (3 : 1)

Vorbereiten.

Erst die Pflaumen waschen, abtropfen lassen, halbieren und entsteinen fein schneiden und 600 g abwiegen.Dann Birnen waschen, schälen, vierteln, entkernen, fein würfeln und 750 g abwiegen. 150 ml Pflaumenbrand abmessen.

Zubereitung:

Früchte und Pflaumenbrand in einem Kochtopf mit Super Gelierzucker gut verrühren. Unter Rühren bei starker Hitze zum Kochen bringen, mind. 3 Min. unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Von der Kochstelle nehmen. Kochgut eventuell abschäumen und sofort in vorbereitete Gläser füllen. Mit den Deckeln verschliessen, umdrehen und ca. 5 Min. auf dem Deckel stehen lassen.


 

.