Inhaltsübersicht Band 4 und Frühjahrsrezepte 2018 als Beispiele

 

Band4Inhaltsübersicht:

  • Suppen
  • Vorspeisen und kleine Gerichte
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild und Lamm
  • Fisch
  • Soßen
  • Kartoffeln und Überbackenes
  • Pizzen und Toast
  • Nudelgerichte und Aufläufe
  • Mehl und Eierspeisen
  • Gemüse und Eintöpfe
  • Salate
  • Nachspeisen
  • Menü-Vorschläge u. Rezepte der Letter Gastronomie
  • Torten und Kuchen
  • Süßes und Kleingebäck
  • Diabetiker-Rezepte
  • Brot und Brötchen

 

Frühjahrsrezepte 2018 aus dem Band 4

Eine kleine Anregung für Sie:


Suppe mit Kokosmilch                               S. 33

Zutaten:

  • 200 gr. Hackfleisch
  • 100 gr. Porree
  • 100 gr. Mais
  • ¼ l Milch
  • ¼ l Kokosmilch (Dose)
  • 1/8 l Brühe
  • 2 Ecken Schmelzkäse
  • Helle Soße zum Andicken

Zubereitung:

Hackfleisch anbraten. Dann alles der Reihe nach in den Topf geben, köcheln lassen. Zum Schluss die Suppe andicken. Schmeckt sehr lecker.


Carpaccio mit Senfsauce               S. 51

Zutaten:

  • 150 – 200 gr. Rinderfilet
  • Friséesalat
  • Olivenöl, Balsamicoessig
  • 1 Teel. Senf
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Das Rindfleisch hauchdünn aufschneiden. Vorher ein wenig anfrieren, dann geht es leichter zu schneiden. Auf den Tellern kreisförmig anrichten. Die Zutaten für die Sauce gut verrühren und zum Fleisch geben Mit Friséesalat servieren. Leckere Vorspeise für 4 Personen.


Pikante gebratene Würstchen              S. 120

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 Heißwürstchen
  • 4 Äpfel
  • 4 Tomaten
  • Büchsenmilch
  • Gewürze
  • Fett zum Braten

Zubereitung:

Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln mit Fett etwas bräunen. Die in Scheiben geschnittene Würstchen dazugeben, ebenfalls etwas bräunen. Die geschälten Äpfel und Tomaten in Viertel schneiden, zu den Zwiebel-Würstchen geben, kurz 15 Min. anschmoren. Mit Büchsenmilch sämig machen und pikant abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Tomatenmark und Zucker. Dazu Reis und Salat.


Chinapfanne                         S. 124

Zutaten:

  • 4 Hähnchenfilets
  • 1 kl Dose Bambussprossen
  • 1 Päckchen Chinapfanne (Maggi)
  • ¼ l Wasser
  • 1 kl. Dose Pfirsiche
  • Sojasauce und Currypulver

Zubereitung:

Die Hähnchenfilets in feine Scheiben schneiden, mit etwas Fett anbraten. Die Bambussprossen dazugeben, bei mäßiger Hitze weiter braten. 1 Päckchen Chinapfanne dazugeben. Mit ¼ l Wasser ablöschen und weiter köcheln lassen. Die Pfirsiche in Stückchen schneiden und dazu geben. Mit Sojasauce und Currypulver abschmecken. Dazu serviert man Reis.


Dillkartoffeln                       S. 228

Zutaten:

  • 800 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 1 Teel. Kümmel
  • 2-3 Essl. Butterschmalz
  • 2 Bund Dill
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und zugedeckt 25-30 Min. bei mittlerer Hitze mit Wasser und Kümmel kochen. Schälen und längs vierteln. In einer Pfanne das Schmalz erhitzen, die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze in 15 Min. goldgelb braten. Gelegentlich durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Dill abbrausen, fein hacken und unter die Kartoffeln mischen.

Tipp: die Kartoffeln können Sie schon am Vortag kochen.


Schinkenhörnchen                      S. 261

Zutaten:

  • 300 g Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kochschinken
  • 20 g Butter
  • 2 Essl. Sahne
  • 100 g Gouda
  • Pfeffer, Paprika, Petersilie
  • etwas Dosenmilch

Zubereitung:

Zwiebeln und Schinken in feine Würfel schneiden und in der Pfanne 5 Min. braten. Sahne dazugeben und abschmecken. Fein gehackte Petersilie und gewürfelten Käse untermischen, Mischung auf Blätterteig-Dreiecke verteilen, die Dreiecke von der langen Seite her aufrollen, mit Milch bestreichen. bei 220° C ca. 20 Min. backen.


Blumenkohlsalat               S. 349

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl
  • 125 g Käse
  • 3 Tomaten
  • 4 Scheiben gek. Schinken
  • 100 g Mayonnaise
  • 2 Essl. Joghurt
  • Zitronensaft, 1 Pr. Curry, Zucker
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Blumenkohl in Röschen zerteilen und kurz abkochen. Anschließen Zitronensaft darüber träufeln. Den Käse würfeln, sowie die Tomaten und auch den gekochten Schinken. Die Mayonnaise mit Curry, Zucker, Joghurt und Schnittlauch abschmecken und den Blumenkohl, den Käse, die Tomaten und den gekochten Schinken unterheben.


Weincremetorte                               S. 515

Zutaten für Biskuitboden:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 60 g Mehl
  • Gustin und Backpulver

Zubereitung Teig:

Eier und Zucker schaumig rühren. Mehl, Gustin und Backpulver unterheben. In eine Springform füllen, bei 160 Grad (Heißluft) 15 Min. backen, danach kalt werden lassen.

Zutaten für die Füllung:

  • 4 Eigelb
  • 100 gr. Zucker
  • ½ l Wein
  • 8 Blatt Gelatine
  • 2 Becher Sahne
  • Weintrauben

Zubereitung Torte:

Wein, Eigelb und Zucker schaumig rühren und auf 70 – 80 Grad erhitzen (nicht kochen). Die eingeweichten 8 Blatt Gelatine dazugeben und glattrühren, kalt stellen. Wenn die Creme anfängt steif zu werden, dann die geschlagene Sahne dazu geben.

Den Tortenboden einmal durchschneiden, einen Tortenring umlegen. Die Weincrememasse darauf geben und zusätzlich halbierte frische Weintrauben legen. Den oberen Boden darauf legen und die Torte in den Kühlschrank stellen.

Zum Verzieren einen weiteren Becher Sahne schlagen. Die Sahnehäubchen mit jeweils einer Weintraube belegen.


 

.