Inhaltsübersicht Band 4 und Herbstrezepte 2017 als Beispiele

 

Band4Inhaltsübersicht:

  • Suppen
  • Vorspeisen und kleine Gerichte
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild und Lamm
  • Fisch
  • Soßen
  • Kartoffeln und Überbackenes
  • Pizzen und Toast
  • Nudelgerichte und Aufläufe
  • Mehl und Eierspeisen
  • Gemüse und Eintöpfe
  • Salate
  • Nachspeisen
  • Menü-Vorschläge u. Rezepte der Letter Gastronomie
  • Torten und Kuchen
  • Süßes und Kleingebäck
  • Diabetiker-Rezepte
  • Brot und Brötchen

 

Herbstrezepte 2017 aus dem Band 4

Eine kleine Anregung für Sie:


Exotische Kürbissuppe              S. 36

Zutaten:

  • 2 kl. Stangen Porree
  • 300 g mehlige Kartoffeln
  • 500 g Kürbisfleisch
  • 60 g Butter
  • ½ Gemüsebrühe
  • ¼ l Milch
  • 150 g Creme Fraiche
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Stückchen frischen Ingwer
  • 1 geh. Teel. Curry
  • Muskatnuss

Zubereitung:

Porree in kleine Ringe schneiden mit der Butter glasig dünsten. Kürbis und Kartoffeln würfeln und hinzugeben. Mit Gemüsebrühe und Milch auffüllen und mit den Gewürzen abschmecken. Das kleine Stück Ingwer sehr fein hacken. Ca. 30 Min. kochen, dann pürieren und Creme Fraiche unterziehen.


Paprika-Gulasch                S. 80

Zutaten:

  • 65 g Schmalz
  • 250 g Zwiebeln
  • 3/8 l Fleischbrühe
  • 400 g Tomaten + Salz
  • 2 grüne und 2 rote Paprika
  • 500 g Schweineschulter (gewürfelt)
  • 3/8 l Rotwein

Zubereitung:

Schmalz in einem Topf erhitzen, Fleisch darin anbraten, Zwiebelringe dazu geben, glasig dünsten. Mit der Brühe ablöschen und schmoren lassen. Nun Paprika, Tomaten in Streifen schneiden und dazu geben. Mit dem Rotwein ablöschen und vorsichtig garen. Mit Mehl etwas andicken, evtl. noch Salz und Paprikapulver dazu. Kartoffeln oder Brot dazu reichen und 1 Gl. Wein.


Pikante gebratene Würstchen              S. 120

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Zwiebeln
  • 4 Heißwürstchen
  • 4 Äpfel
  • 4 Tomaten
  • Büchsenmilch
  • Gewürze
  • Fett zum Braten

Zubereitung:

Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln mit Fett etwas bräunen. Die in Scheiben geschnittene Würstchen dazugeben, ebenfalls etwas bräunen. Die geschälten Äpfel und Tomaten in Viertel schneiden, zu den Zwiebel-Würstchen geben, kurz 15 Min. anschmoren. Mit Büchsenmilch sämig machen und pikant abschmecken mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Tomatenmark und Zucker. Dazu Reis und Salat.


Putenoberkeule mit Paprikagemüse               S. 151

Zutaten.

  • 1 Putenoberkeule
  • 4 mittlere Zwiebeln
  • je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 500 g Tomaten
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffe, 1 Teel. Paprika

Zubereitung:

Putenoberkeule mit Salz und Pfeffer einreiben und mit der Fettseite nach oben in einen gewässerten Römertopf oder Bratentopf mit etwas Flüssigkeit geben. Zwiebelviertel hinzufügen. Nach etwa 1 Std. Garzeit Paprikastreifen und Tomatenstücke zur Putenkeule geben. Nach Ende der Garzeit je nach Größe der Keule (2-3 Std.) das Paprikagemüse mit Fond in einen Topf geben, mit Salz, Pfeffer, Paprika abschmecken. Sahne hinzufügen, auf der Kochstelle unter Rühren aufkochen und etwas einkochen lassen. Ober/Unterhitze ca. 200 ° C, Heißluft 180 °C.


Dillkartoffeln                       S. 228

Zutaten:

  • 800 g kleine festkochende Kartoffeln
  • 1 Teel. Kümmel
  • 2-3 Essl. Butterschmalz
  • 2 Bund Dill
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und zugedeckt 25-30 Min. bei mittlerer Hitze mit Wasser und Kümmel kochen. Schälen und längs vierteln. In einer Pfanne das Schmalz erhitzen, die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze in 15 Min. goldgelb braten. Gelegentlich durchschwenken und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Dill abbrausen, fein hacken und unter die Kartoffeln mischen.

Tipp: die Kartoffeln können Sie schon am Vortag kochen.


Schinkenhörnchen                      S. 261

Zutaten:

  • 300 g Blätterteig
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kochschinken
  • 20 g Butter
  • 2 Essl. Sahne
  • 100 g Gouda
  • Pfeffer, Paprika, Petersilie
  • etwas Dosenmilch

Zubereitung:

Zwiebeln und Schinken in feine Würfel schneiden und in der Pfanne 5 Min. braten. Sahne dazugeben und abschmecken. Fein gehackte Petersilie und gewürfelten Käse untermischen, Mischung auf Blätterteig-Dreiecke verteilen, die Dreiecke von der langen Seite her aufrollen, mit Milch bestreichen. bei 220° C ca. 20 Min. backen.


Blumenkohlsalat               S. 349

Zutaten:

  • 1 Blumenkohl
  • 125 g Käse
  • 3 Tomaten
  • 4 Scheiben gek. Schinken
  • 100 g Mayonnaise
  • 2 Essl. Joghurt
  • Zitronensaft, 1 Pr. Curry, Zucker
  • Schnittlauch

Zubereitung:

Blumenkohl in Röschen zerteilen und kurz abkochen. Anschließen Zitronensaft darüber träufeln. Den Käse würfeln, sowie die Tomaten und auch den gekochten Schinken. Die Mayonnaise mit Curry, Zucker, Joghurt und Schnittlauch abschmecken und den Blumenkohl, den Käse, die Tomaten und den gekochten Schinken unterheben.


Rumkuchen                        S. 498

Zutaten:

  • 75 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 P. Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 1 Essl. Kakao
  • 1 P. Backpulver
  • 4 Essl. Rum
  • 1 Prise Salz
  • Knusper-Schoko-Rumstücke (Rittersport)
  • 200 g Kuvertüre
  • Kokosflocken

Zubereitung:

Aus diesen Zutaten einen Rührteig herstellen und in eine gefettete Springform geben.

6 von den Knusper-Schoko-Rumstücken halbieren und in die Masse drücken. Den Kuchen ca. 25-30 Min. im vor geheizten Backofen bei 180 ° C backen, auskühlen lassen.

200 g Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und über den Kuchen geben. Den Rand des Kuchens mit Kokosflocken verzieren. Einige Knusperstücke diagonal halbieren und als Deko in die noch weiche Glasur drücken.


 

.