Inhaltsübersicht Band 2 und Herbstrezepte 2017 als Beispiele

 

Band2Inhaltsübersicht:

  • Suppen
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild
  • Fisch
  • Soßen und Beilagen
  • Kartoffeln, Pasteten, Toast
  • Mehl- und Eierspeisen
  • Gemüse
  • Salate
  • Alte & neue Eintöpfe
  • Aufläufe
  • Nachspeisen
  • Kuchen
  • Kleingebäck
  • Brot
  • Gebäck f. Diabetiker
  • Eingemachtes, Marmeladen, Schlachtrezepte
  • Getränke

Herbstrezepte 2017 aus dem Band 2

Eine kleine Anregung für Sie:


Zwiebelsuppe                    S. 28

Zutaten:

  • 125 g Butter
  • 500 g Zwiebeln
  • ¼ l Brühe
  • 2 Eßl. Weißwein

Zubereitung:

Die Butter bei starker Hitze zerlaufen lassen. Die Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in dem Fett glasig dünsten. Die Brühe dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 20 Min. kochen. Die Suppe mit etw. Salz und dem Weißwein abschmecken. In vorgewärmte Tassen und einer gerösteten in Würfel geschnittenen Weißbrotscheibe geben. Die Suppe mit Parmesan bestreuen und 5 Min. im vorgeheizten Backofen überbacken.


Schweinefilettopf              S. 39

Zutaten:

  • 1 gr. Schweinefilet
  • ½ Teel. Pfeffer
  • 1 Messersp. Thymian
  • 3 Eßl. Weinbrand
  • 2 Eßl. Schweineschmalz
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Teel. Salz, 1 Teel. Paprika
  • Petersilie

Zubereitung:

Fleisch in 3 cm große Würfel schneiden, mit Pfeffer, Thymian und Weinbrand vermischen und 10 Min. ziehen lassen. In heißem Fett anbraten, Pilze, Sahne, Salz und Paprika zufügen. Ca 8 Min. schmoren, abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen.


Lebergeschnetzeltes                   S. 78

Zutaten:

  • 4 Leberscheiben
  • etw. Mehl
  • etw. Rotwein
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 gr. Apfel
  • 1 kl. Dose geschn. Champignons
  • Sahne
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Leber in Streifen schneiden, in Mehl wenden, anbraten, salzen und mit Rotwein ablöschen. Die Zwiebeln und den Apfel würfeln. Zusammen mit den Champignons zur Leber geben und garen. Mit Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Beilage zu Brot oder Pellkartoffeln                  S. 112

Zutaten:

  •  250 g Matjesfilet
  • 1 Apfel
  • 3 hartgekochte Eier,
  • 20 g Butter
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 Salatgurke

Zubereitung:

Matjes, Zwiebeln, Apfel, Gurke, das Eiweiß fein würfeln. Butter schaumig rühren und mit dem Eigelb verrühren. Alle Zutaten miteinander mischen und etwas durchziehen lassen.


Bauernfrühstück               S. 148

Zutaten:

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 1/8 l Milch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
  • 250 g Katenschinken
  • Schnittlauch
  • Mixed Pickles

Zubereitung:

Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden, in einer Pfanne goldbraun braten und anschließend salzen. 2 Eier mit der Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen. Über die Kartoffeln gießen. Bei schwacher Hitze stocken lassen. 2 dicke Scheiben Katenschinken würfeln. Bauernfrühstück auf eine Platte stürzen, mit Schinkenwürfeln und Schnittlauch bestreuen. Dazu schmecken Mixed Pickles.


Auberginensalat mit Gemüse                S. 214

Zutaten:

  • 300 g Auberginen
  • 200 g Möhren
  • 3-4 Paprikaschoten
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Salz und etw. Öl
  • Essig

Zubereitung:

Auberginen waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Nach Wunsch salzen wegen der Bitterstoffe. Öl erhitzen und die Scheiben darin anbraten, danach in ein Sieb legen. Möhren in Ringe, Paprika in Streifen und Zwiebeln in halbe Ringe schneiden. Alles gut in einem Topf anbraten.

Danach die Auberginen im Wechsel mit dem Gemüse schichtweise in eine tiefe Schüssel legen und die einzelnen Schichten mit Knoblauch bestreuen. Das fertige Gemüse mit Essig übergießen und stehen lassen. Nach einiger Zeit den Saft abgießen und den Salat 1-2 Std. kühl stellen.


Schichtsalat                        S. 244

Zutaten:

  • 1 kl. Glas Miracle Whip
  • 1 Beutel Reis
  • 5 gek. Eier
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Dose Mandarinen
  • 1 kl. Dose Spargel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 kl. Flasche Unox Currysoße
  • Toastbrot oder Baguette

Zubereitung:

Die Miracle Whip mit der Sahne verrühren. Den Reis kochen und in eine Schüssel geben, mit einem Teil der Sahnemischung bedecken. Die gekochten Eier in Scheiben schneiden wieder mit der Sahnemischung bedecken. 1 Dose Mais – Sahnemischung – 1 Dose Mandarinen – Sahnemischung – 1 Dose Spargel (in Stücke geschnitten) – Sahnemischung über das Ganze  Flasche Unox Currysoße geben, gut durchziehen lassen nicht durchrühren. Mit Toast oder Baguette servieren.


Gemüse-Lasagne              S. 287

Zutaten:

  • 500 Brokkoli
  •  500 Möhren
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 10 Lasagneplatten
  • 200 g Sahne
  • 300 ml klare Brühe
  • Pfeffer, Salz
  • 300 g Schmelzkäse
  • 1 Töpfchen Thymian
  • 2-3 Eßl. Soßenbinder, hell
  • 100 g ger. Gouda
  • 1 Eßl. Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Brokkolii, Möhren, Zwiebel zerkleinern und in kochendem Salzwasser blanchieren. Lasagneplatte garen, abschrecken auf Klarsichtfolie ausbreiten. Soße: Sahne und Brühe aufkochen, Schmelzkäse einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Thymian waschen, Blätter abzupfen, in die Soße geben. ca. 5 Min. köcheln lassen, Soßenbinder einrühren, erneut aufkochen.

Nudelplatten, Brokkoliröschen Möhrenscheiben und Zwiebelringe wechselweise in eine Auflaufform geben. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käse-Sahne-Soße bedecken. Mit Nudelplatten abschließen, restliche Soße darauf verteilen, mit ger. Käse und Sonnenblumenkernen bestreuen. In den kalten Ofen schieben. 50 Min. bei 75° C garen. Während der letzten 10 Min. den Deckel abnehmen.


 

.