Inhaltsübersicht Band 2 und Sommerrezepte 2022 als Beispiele

 

Band2Inhaltsübersicht:

  • Suppen
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild
  • Fisch
  • Soßen und Beilagen
  • Kartoffeln, Pasteten, Toast
  • Mehl- und Eierspeisen
  • Gemüse
  • Salate
  • Alte & neue Eintöpfe
  • Aufläufe
  • Nachspeisen
  • Kuchen
  • Kleingebäck
  • Brot
  • Gebäck f. Diabetiker
  • Eingemachtes, Marmeladen, Schlachtrezepte
  • Getränke

Sommerrezepte 2022 aus dem Band 2

Eine kleine Anregung für Sie:

Schweinefilet in Blätterteig                        S. 37

Zutaten:

  • 5 Platten Blätterteig
  • 500 g Mett
  • 1 Glas Champignons
  • 1 Schweinefilet

Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen, das Mett salzen, Pilze, 1 Ei und 2 EL Ketchup zufügen und durchkneten. Das Ganze auf die ausgerollten Blätterteigplatten streichen – einen kleinen Rand stehen lassen. Das Filet in die Mitte legen und fest zusammenrollen. Löcher in den Blätterteig stechen, bei 250° eine halbe Stunde backen. Dazu eine Soße: 1 Glas Preißelbeeren mit etwas Senf verrühren.


Filetspitzen – Fromage                   46

Zutaten:

  • 2 Schweinefilet, Bratfett
    340 g Pilze
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Mehl
  • ¼ l Sahne
  • 2 Ecken Kräuterkkäse
  • Salz

Zubereitung:

Das Schweinefilet in Scheiben schneiden und in dem Bratfett anbraten. Dann herausnehmen und warmstellen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und zusammen mit den Pilzen im Fett glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Die Sahne unterrühren. Den klein geschnittenen Kräuterkäse unterrühren bis der Käse geschmolzen ist. Die Sauce mit Salz abschmecken und die Filetspitzen hinzugeben. Alles noch einmal 5 Min. ziehen lassen.

Beilagen: Kartoffeln, Reis und Salat.


Tzatziki                      S. 130

Zutaten:

  • 1500 g Sahnequark
  • 3 Gurken
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • etw. Milch
  • Salz, schwarzer und weißer Pfeffer

Zubereitung:

Die Gurken raspeln, die Knoblauchzehen klein schneiden mit dem Sahnequark vermischen, ggf. etwas Milch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schmeckt sehr gut zu Pellkartoffeln.


Chicoree überbacken                      S. 190

Zutaten:

  • 750 g Chicoree
  • Kochschinken
  • 2 Becher Crème fraîche
  • 100 g geriebenen Käse

 

Zubereitung:

Den Chicoree säubern, schlechte Blätter entfernen, Strünke herausschneiden, in kochendem Salzwasser 10 Min. garen, gut abtropfen lassen und einzeln in eine Scheibe Kochschinken wickeln. In eine gefettete Auflaufform legen. 2 Becher Crème fraîche mit Salz und Pfeffer abschmecken, 100 g geriebenen Käse untermischen, die Masse über den Chicoree verteilen und im vorgeheizten Ofen überbacken. Backzeit: 30 Min. bei 200 ° C.


Edamer Nudelsalat              S. 221

 Zutaten:

  • 250 g. Nudeln
  • 100 g. Edamer Käse
  • 3 Gewürzgurken
  • 100 g. Tomatenpaprika (Dose)
  • 100 Kürbis (Glas)
  • 150 g gekochten Schinken
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Essig
  • Saft 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Teel. Senf
  • Knoblauchpulver

Zubereitung:

Nudeln bissfest abkochen. Übrige Zutaten klein schneiden und mit Öl und Essig und den Gewürzen vermengen.


Tortellini-Auflauf                 S. 323

 Zutaten:

  • 250 g Tortellini
  • 3 Zwiebeln
  • 1-2 Becher süße Sahne
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Dose Tomatenmark
  • 1 Dose Pilze
  • 200 g gekochten Schinken
  • 250 g ger. Käse

 Zubereitung:

Die Tortellini nach Vorschrift kochen. 3 Zwiebeln klein schneiden und dünsten. Die süße und saure Sahne, das Tomatenmark und die Pilze dazu geben. Den gekochten Schinken würfeln und alles verrühren. Den geriebenen Käse dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schichtweise die Tortellinis, das Erhitzte und den Käse bei 30-40 ° im Ofen mit Deckel backen.


Kirschtorte                S. 424

Zutaten:

  • 6 Eier
  • 350 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 155 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 750 g Sauerkirschen
  • ¼ l Kirschsaft
  • 1 Zimtstange
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 150 ml starker Kaffee
  • 800 g Schlagsahne
  • 150 g Borkenschokolade
  •  Tl Kakao

Zubereitung:

Eier trennen, das Eiweißmit 200 g Zucker und Vanillezucker steif schlagen. Eigelb nach einander unterrühren. 125 g Mehl, Speisestärke und Backpulver unterrühren. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 ° C, Gasherd Stufe 3) 20 Min. backen. Aus der Form lösen, auskühlen lassen.

Kirschen waschen, 18 Stck. zurücklegen. Die Übrigen entsteinen. Mit Kirschsaft, Zimt und 50 g Zucker aufkochen. Restliche Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren. Das Kompott binden und abkühlen lassen. 3 Blatt Gelatine einweichen und mit 1/8 l heißem Kaffee auflösen. 50 g Zucker einrühren, lauwarm abkühlen lassen. 300 g Sahne steif schlagen, Kaffee einrühren, Biskuitboden zweimal waagrecht durchschneiden. Einen Tortenring um den unteren Boden legen. Das Kompott aufstreichen, den anderen Boden auflegen, Moccasahne darauf streichen. Deckel auflegen. Die Torte 1 Std. kalt stellen. Rest Gelatine einweichen, im restlichen Kaffe auflösen, etwas abkühlen lassen. Rest Sahne und Kaffee steif schlagen, mit restlichem Zucker süßen. Die Hälfte in einen Spritzbeutel füllen. Torte aus dem Ring lösen und mit Sahne bestreichen. Schokolade hacken. Rand verzieren. Torte mit Sahnetuffs, Kirschen und Kakao dekorieren. Zubereitungszeit etwa 2 Std.


Saftige Apfelschnecken                  S. 538

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 1/8 l Milch
  • 50 g Zucker
  • 750 g Boskopäpfel
  • Zucker, Zitronensaft, Zimt

Zubereitung:

Die Hefe in 4 EL lauwarmer Milch auflösen. 500 g Mehl, 1 Prise Salz, 50 g Zucker in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Kuhle drücken. Hefe-Milch hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

Danach 50 g Butter, 1 Ei und 1/8 l Milch zufügen, den Teig gut verkneten. Weitere 30 Min. gehen lassen. Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit 25 g Zucker, Zimt und Zitronensaft mischen.

Teig zu einem Rechteck auf dem Tisch ausrollen. Äpfel darauf verteilen. Von der schmalen Seite he

aufrollen. Teignaht mit Eiweiß bepinseln und gut andrücken. Rolle in 16 Scheiben schneiden. 15 – 20 Min. gehen lassen. Fett in einer Friteuse erhitzen. Schnecken darin 2-3 Min. backen. Noch warm in 100 g Zucker wenden.


.