Inhaltsübersicht Band 2 und Winterrezepte 2021 als Beispiele

 

Band2Inhaltsübersicht:

  • Suppen
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild
  • Fisch
  • Soßen und Beilagen
  • Kartoffeln, Pasteten, Toast
  • Mehl- und Eierspeisen
  • Gemüse
  • Salate
  • Alte & neue Eintöpfe
  • Aufläufe
  • Nachspeisen
  • Kuchen
  • Kleingebäck
  • Brot
  • Gebäck f. Diabetiker
  • Eingemachtes, Marmeladen, Schlachtrezepte
  • Getränke

Winterrezepte 2021 aus dem Band 2

Eine kleine Anregung für Sie:

Ochsenschwanzsuppe               S. 19

Zutaten:

  • 500 g Ochsenschwanz
  • 50 g Butter oder Schweinefett
  • 1 Zwiebel, 1 Möhre, Petersilie, Porree und Sellerie
  • Pfeffer, Paprika, Rotwein

Zubereitung:

Der klein gehackte Ochsenschwanz wird mit den Zwiebeln und Suppengrün im heißen Fett angebraten. Mit Wasser aufgießen. Brühe salzen und ca. 2 Std. köcheln lassen bis das Fleisch gar ist. Aus Fett und Mehl wird eine dunkle Mehlschwitze zubereitet, die mit der Brühe abgelöscht wird. Das Fleisch von den Knochen lösen und nach 15 Min. an die kochende Suppe gegeben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Rotwein abschmecken.


Filet Gulasch                                  S. 49

Zutaten:

  • 500 g Schweinefilet
  • 2 vollreife Bananen
  • 1 Dose ganze Pilze
  • 3 Teel. Curry
  • 2 kl. Gläschen Sherry
  • 1 Becher Creme fraiche
  • Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Filet in Streifen schneiden mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl drei Min. braten, die in Scheiben geschnittenen Bananen und die Pilze dazugeben und mitbraten. Mit Sojasoße und Sherry ablöschen, mit Creme fraiche auffüllen und noch etwas Sahne dazugeben.


Ratatouille               S. 206

Zutaten:

  • 250 g Zwiebeln
  • 6 El. Olivenöl
  • 8 Knoblauchzehen
  • Je 1 große rote und grüne Paprika
  • 500 g Auberginen
  • 400 g Zucchini
  • Je 1 Zweig Thymian, Rosmarin und Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • 800 g Fleischtomaten
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Zwiebeln schälen in Halbringe schneiden und in einem großen Topf in Olivenöl andünsten. Knoblauch schälen, längs halbieren und dazugeben. Die Paprika putzen, waschen, in Scheiben schneiden und dazugeben. Auberginen und Zucchini waschen in Scheiben schneiden, untermischen und 5 Min. braten. Die Kräuter dazulegen und alles 15 Min. schmoren lassen. Die Tomaten überbrühen, häuten, achteln und dazugeben. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei milder Hitze 30 Min. schmoren.


Schichtsalat                        S. 244

Zutaten:

  • 1 kl. Glas Miracle Whip
  • 1 Beutel Reis
  • 5 gek. Eier
  • 1 kl. Dose Mais
  • 1 Dose Mandarinen
  • 1 kl. Dose Spargel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 kl. Flasche Unox Currysoße
  • Toastbrot oder Baguette

Zubereitung:

Die Miracle Whip mit der Sahne verrühren. Den Reis kochen und in eine Schüssel geben, mit einem Teil der Sahnemischung bedecken. Die gekochten Eier in Scheiben schneiden wieder mit der Sahnemischung bedecken. 1 Dose Mais – Sahnemischung – 1 Dose Mandarinen – Sahnemischung – 1 Dose Spargel (in Stücke geschnitten) – Sahnemischung über das Ganze  Flasche Unox Currysoße geben, gut durchziehen lassen nicht durchrühren. Mit Toast oder Baguette servieren.


Gemüse-Lasagne                         S. 287

Zutaten:

  • 500 Brokkoli
  •  500 Möhren
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 10 Lasagneplatten
  • 200 g Sahne
  • 300 ml klare Brühe
  • Pfeffer, Salz
  • 300 g Schmelzkäse
  • 1 Töpfchen Thymian
  • 2-3 Eßl. Soßenbinder, hell
  • 100 g ger. Gouda
  • 1 Eßl. Sonnenblumenkerne

Zubereitung:

Brokkolii, Möhren, Zwiebel zerkleinern und in kochendem Salzwasser blanchieren. Lasagneplatte garen, abschrecken auf Klarsichtfolie ausbreiten. Soße: Sahne und Brühe aufkochen, Schmelzkäse einrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Thymian waschen, Blätter abzupfen, in die Soße geben. ca. 5 Min. köcheln lassen, Soßenbinder einrühren, erneut aufkochen.

Nudelplatten, Brokkoliröschen Möhrenscheiben und Zwiebelringe wechselweise in eine Auflaufform geben. Jede Schicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käse-Sahne-Soße bedecken. Mit Nudelplatten abschließen, restliche Soße darauf verteilen, mit ger. Käse und Sonnenblumenkernen bestreuen. In den kalten Ofen schieben. 50 Min. bei 75° C garen. Während der letzten 10 Min. den Deckel abnehmen.


Nudelauflauf                       S. 309

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • ½ Tasse Weißwein
  • 1 Tasse Fleischbrühe
  • 8 Tomaten
  • 400 g Spaghetti
  • 1 Eßl. Basilikum
  • 1 Teel. Oregano
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 60 gr geriebener Käse

Zubereitung:

Die geschälte Zwiebel und den Schinken in kleine Würfel schneiden. Mit dem Weißwein und der Fleischbrühe in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze dünsten lassen. Die Tomaten enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden. Spaghetti nach Vorschrift kochen, gut abtropfen lassen. Die Tomaten untermischen, mit Basilikum und  Oregano mischen. Das ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Anschließend alles in eine gefettete Auflaufform geben und mit Käse bestreuen. Im Backofen so lange überbacken bis der Käse eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.


Apfelkuchen Großmutters Art               S. 371

Zutaten:

  • 1 kg Äpfel (Boskop)
  • 250 gr. Butter
  • 250 gr. Zucker
  • 5 Eier
  • 1 P. Vanillezucker,
  • 350 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • Zitronensaft

Zubereitung:

Die Äpfel schälen und in Stücke schneiden. Die Butter schaumig rühren, Eier, Zucker, Vanillezucker zugeben und gut verrühren. Dann Mehl mit Backpulver mischen und unter die Masse geben. Die Apfelstücke unter den Teig heben. Die Mischung auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 200 bzw. 220 Grad 30 Min. backen. Puderzucker mit Zitronensaft mischen, glatt rühren und auf den heißen Kuchen streichen.


Butterplätzchen                 S. 511

Zutaten:

  • 110 g Butter
  • 125 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • Hagelzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, eine Rolle formen. Diese mit Eigelb bestreichen und in Hagelzucker wenden. Von dieser Rolle dünne Scheiben abschneiden und bei 170 Grad ca. 15 Min. backen

 


.