Inhaltsübersicht Band 3 und Winterrezepte 2020 als Beispiele

 

Band3Inhaltsübersicht:

  • Suppe
  • Fleisch
  • Geflügel
  • Wild
  • Lamm
  • Fisch
  • Kartoffeln und Überbackenes
  • Pizzen und Toast
  • Mehl und Eierspeisen
  • Gemüse und Eintöpfe
  • Salate
  • Aufläufe und Nudelgerichte
  • Nachspeisen
  • Torten und Kuchen
  • Süßes und Kleingebäck
  • Brot und Brötchen
  • Marmeldaden und Eingemachtes
  • Die Kunst des Würzens
  • Tipps und Tricks

 

Winterrezepte 2020 aus dem Band 3

Eine kleine Anregung für Sie:


Gulaschsuppe                   S. 21

Zutaten:

  • 1 kg Rindfleisch
  • 3 Paprika (rot, gelb, grün)
  • 3 Zwiebeln
  • 100 g Tomatenmark
  • 1 Dose Ananasstückchen
  • 2 Dosen Champions
  • 2 Dosen Gulaschsuppe von Unox
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Brühwürfel
  • 1 Glas Chilisoße

Zubereitung:

In Würfel geschnittenes Rindfleisch und Zwiebeln anbraten. Mit Wasser auffüllen und alle Zutaten hinzufügen, anschließend gut durchkochen.


 

Reiterfleisch „arabisch“              S. 91

Zutaten:

  • 300 g Hackfleisch
  • 2 Essl. Fett
  • 1 Zwiebel
  • 1 Apfel
  • 2 Gewürzgurken
  • 1 Becher Schmand
  • 2 Essl. Ketchup
  • 100 g Goudawürfel
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

Hackfleisch anbraten. Zwiebel, Apfel, Gewürzgurken würfeln und zum Hackfleisch geben, schmoren lassen. Zum Schluss die anderen Zutaten dazugeben und noch etwas köcheln lassen.


 

Spargelgratin mit Hähnchenfilet                      S. 127

Zutaten:

  • 750 g kleine Kartoffeln
  • 1 kg Spargel (tiefgefroren)
  • Salz, etw. Zucker, Butter
  • 4 Hähnchenfilet (à ca. 150 g)
  • 3 Essl. Öl, weißer Pfeffer
  • 150 g geriebener Gouda
  • 25 g Mehl 25 g Butter,
  • 100 g Sahne

Zubereitung:

Kartoffeln ca. 2 Min. kochen. Den Spargel in Salzwasser mit einer Prise Salz und etw. Butter garen. Die Filets waschen und trocken tupfen. 1 Essl. Öl erhitzen. Die Filets pro Seite 4-5 Min. braten, würzen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln pellen, von dem Spargelfond ca. ¼ l abmessen. Butter erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Fond und Sahne einrühren, aufkochen und abschmecken. ¾ des Käses untermischen. Filets und Spargel in eine Auflaufform geben, Soße darüber gießen, restlichen Käse darüber streuen. Im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. überbacken. Die Kartoffeln in 2 Essl. Öl bräunen und würzen.


 

Fasanenragout                  (S. 132)

Zutaten:

 1 küchenfertiger Fasan

  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Porree
  • 1 Stck. Sellerie
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Pfefferkörner
  • 40 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 1 Dose Champignons
  • 1 Schuss Madeira

Zubereitung:

Den Fasan mit der Zwiebel, dem Porree, Sellerie und den Gewürzen 1 Std. in Salzwasser 1 Std. kochen. Das Fleisch herausnehmen, von den Knochen lösen und in Würfel schneiden. Aus Butter und Mehl eine Schwitze herstellen und mit Fasanenbrühe ablöschen. Champignons und Fleischwürfel in die Schwitze geben, mit Salz, Pfeffer und Madeira abschmecken


 

Walnuss-Schnitten                       S. 554

Zutaten:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker, 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 300 g Walnusskerne
  • (davon 30 zum garnieren)
  • 250 g Mehl
  • 3 gestrichene Teel. Backin

Guss:

  • 250 Puderzucker
  • 2 Teel. Pulverkaffee
  • 3 Essl. Weinbrand
  • 2-3 Essl. Wasser

Zubereitung:

Butter schaumig rühren, Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier darunter rühren, die Nüsse hinzufügen und nach und nach das mit Backpulver gemischte Mehl zufügen. Auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Ofen bei 175 – 200° C backen. Sofort in 30 Quadrate schneiden mit Guss beziehen und mit je einer Walnuss garnieren.


 

Pikante Kräuterbrötchen            S. 576

Zutaten:

  • 300 g Weizenmehl
  • 40 g Hefe
  • 75 g Margarine
  • ½ Teel. Salz
  • 1/8 L – ¼ l lauwarmes Wasser
  • 1 P. Tiefkühl Petersilie
  • 1 P. TK Schnittlauch
  • 2 Essl. Parmesan
  • Dosenmilch zum Bestreichen

Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten und 20 Min. aufgehen lassen. Anschließend 20 kleine Brötchen formen, mit Dosenmilch bestreichen und nochmals 20 Min. gehen lassen. Dann 15 – 20 Min. backen E.Herd 200 Grad, U-Herd 180 Grad und Gasherd Stufe 3.


 

Eingelegte Zucchini                     S. 592

Zutaten:

  • 2 ½ bis 3 kg Zucchini (1/4 davon ungeschält)
  • 1 kg Zwiebeln
  • 3 rote Paprika
  • 1 kg Zucker
  • ¾ l Weinessig
  • 7 Teel. Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 4 Teel. grober Senf

Zubereitung

Zucchini, Zwiebeln, Paprika in kleine Stückchen schneiden und in einen großen Topf geben. Alle anderen Zutaten dazu geben und alles einmal aufkochen lassen. Heiß in Gläser füllen und verschließen.


 

Die Kunst des Würzens              S. 611

Bohnenkraut                    appetitanregend

Basilikum                         herz- und magenstärkend

Cayennepfeffer               sehr scharf

Dill                                   nicht mitkochen! Appetitanregend

Muskatnuss                   luftdicht aufbewahren

Ingwer                            leicht süßlich

Pfeffer                            immer frisch mahlen

Fenchel                         verdauungsfördernd

Zitronenmelisse          belebend

Knoblauch                   sparsam verwenden

Lorbeer                       dunkelgrün verwenden

Schnittlauch              Vitamin C, Carotin und B2


.